Uganda - Schimpansen-Reise

Tour/Activity , Uganda

About this activity

In Uganda und Ruanda leben die letzten freien Berggorillas.

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Day 1

Anreise

Individueller Flug (Flug optional) nach Entebbe. Empfang durch Ihren Englisch oder Deutsch (gegen Aufpreis) sprechenden Driverguide und Transfer zum Gästehaus.

Day 1 - 2

1 Übernachtung im Papyrus Guesthouse (basic), Karibu Guesthouse (superior) oder No. 5 Boutique Hotel (deluxe).

Day 2

Ziwa Nashorn Schutzgebiet

Fahrt in den größten Nationalpark Ugandas, mit einem Stopp im Ziwa Nashorn-Schutzgebiet (Dauer ca. 7 Std.). Der 1998 gegründete Rhino Fund Uganda unterhält hier ein Nashornzucht-Programm, mit der Möglichkeit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Murchison Falls Nationalpark.

Day 2 - 4

2 Übernachtungen in der Murchison River Lodge (basic & superior) oder Baker´s Lodge (deluxe). F/A

Day 3

Murchison Falls Nationalpark

Früh morgens geht es zur Sunrise-Safari im Nationalpark, wo Elefanten, Giraffen, Büffel und verschiedene Antilopenarten zu beobachten sind. Mit etwas Glück entdecken Sie Löwen oder Leoparden, die in der Sonne liegen. Nachmittags Nil-Bootstour bis zum Fuße der Wasserfälle. Hier stürzt der 50 m breite Nil durch eine 7 m enge Felsspalte tosend in die Tiefe. Ein Naturereignis, welches Sie bei einer Wanderung zum Gipfel der Wasserfälle direkt erleben werden. F/M/A

Day 4

Kibale Forest Nationalpark

Fahrt (Dauer ca. 10 – 12 Std.) durch malerische Landschaften, vorbei an Teeplantagen zum Kibale-Forest-Nationalpark, dem Ausgangspunkt für Ihre Schimpansen Tracking. Hier leben mehr als zwölf Affenarten, u. a. Rotschwanz-Affen, Paviane, schwarz-weiße Colobus-Affen und Meerkatzen.

Day 4 - 5

1 Übernachtung im Kibale Forest Tented Camp (basic), in der Isunga Lodge (superior) oder der Papaya Lake Lodge (deluxe). F/M/A

Day 5

Schimpansen Tracking (optional)

Heute steht das geführte Schimpansen Tracking (optional) auf dem Programm. Ihr erfahrener Ranger kennt die bevorzugten Futter- und Rastplätze der freilebenden Menschenaffen und erklärt Ihnen die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks. Die Dauer des Schimpansen Tracking beträgt ca. 2 – 4 Stunden. Das Mindestalter ist 15 Jahre. Die max. Teilnehmer Zahl beträgt 8 Personen. Am Nachmittag Weiterfahrt in den Queen-Elizabeth-Nationalpark (Dauer ca. 3 Std). Er ist die Heimat für Gazellen, Warzenschweine und Wasserböcke sowie Löwen, Nilpferde, Elefanten und Büffel.

Höhepunkt: Alternativ können Sie gegen Aufpreis mit der „Chimpanzee Habituation Experience“ einem intensiveren Erlebnis bei den Schimpansen beiwohnen. Habituation ist der lange und behutsame Gewöhnungsprozess einer Schimpansen-Familie an Menschenbesuche. Dazu verbringen Ranger über mehrere Jahre regelmäßig einige Stunden in der Nähe einer Schimpansen Gruppe, bis diese sich an die Gegenwart von Menschen gewöhnt hat. Das Habituationsprogramm startet sehr früh morgens. Noch vor Sonnenaufgang treffen Sie den ausgebildeten Ranger, den Sie zur Habituation begleiten. Die maximale Teilnehmergruppe beträgt hier 6 Personen. Im Laufe des Vormittags haben Sie die Möglichkeit den Alltag der Schimpansen, das Verhalten und den Umgang mit ihren Babys zu beobachten. Das Habituationsprogramm dauert ca. 4 Stunden.

Day 5 - 7

2 Übernachtungen in der Bush Lodge (basic), Marafiki Safari Lodge (superior) oder Katara Lodge (deluxe). F/M/A

Day 6

Queen Elizabeth Nationalpark

Früh morgens geht es zu einer unvergesslichen Pirschfahrt, begleitet von einem farbenprächtigen Sonnenaufgang. Sie genießen beim anschließenden Frühstück den Blick auf die Weiten der offenen afrikanischen Savanne. Am Nachmittag machen Sie eine Bootstour auf dem Kazinga-Kanal, der natürlichen Verbindung zwischen Lake Edward und Lake George. In den Uferregionen können Flusspferde, Büffel und Elefanten sowie eine Vielzahl heimischer Vögel gesichtet werden. F/M/A

Day 7

Fahrt zum Bwindi Impenetrable Nationalpark

Weiterfahrt nach Ishasha in den südlichen Teil des Queen-Elizabeth-Nationalparks, der für seine baumkletternden Löwen bekannt ist. Sie passieren auf der weiteren Route Bergausläufer und tropischen Regenwald und erreichen den Bwindi Impenetrable Nationalpark (Dauer ca. 8 – 10 Std.).

Day 7 - 10

3 Übernachtungen in der Chameleon Hill Lodge (basic, superior, deluxe). F/M/A

Day 8

Gorilla Tracking (optional)

Heute ist Ihr Tag, denn Sie treffen auf die sanften Giganten. Am Vormittag unternehmen Sie die Wanderung zu den Berggorillas (optional). Der Weg führt entlang bewaldeter Hänge, vorbei an verschlungenen Reben und Bambuspflanzen zu den Tieren. Bitte beachten Sie, dass das Gorilla Tracking insgesamt mehrere Stunden und der Besuch der Primaten ca. eine Stunde dauern wird. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 8 Personen. F/M/A

Höhepunkt: Die Gewöhnung der Berggorillas an die Menschen ist ein langwieriger und behutsamer Prozess. Über einen Zeitraum von über zwei Jahren verbringen ausgebildete Ranger jeden Tag mehrere Stunden in der Nähe der Familienverbände bis die Primaten sich durch deren Anwesenheit nicht in ihrem Alltag gestört fühlen. Die Uganda Wildlife Authority erlaubt seit 2015 kleinen Gruppen a vier Personen eine spezielle „Gorilla Habituation Experience“. Hier können sich Besucher bis zu vier Stunden in der Nähe einer Gorilla-Familie aufhalten und den Gewöhnungsprozess hautnah miterleben. Permits sind streng limitiert und erfordern ein spezielles Fitnesslevel, da das Trekking der Berggorillas sich über den gesamten Tag hinzieht und mehrere 100 Meter Höhenunterschied betragen kann.

Day 9

Bwindi Impenetrable Nationalpark (optional)

Am heutigen Tag können Sie ein zweites Gorilla Tracking (optional) unternehmen. Wenn Ihnen das Tracking vom Vortag genügt, haben Sie zum Beispiel Zeit für eine Wanderung zu den Goldmeerkatzen, eine Wanderung zu den Batwa-Pygmäen (optional, ca. 100 US $ p.P. vor Ort buchbar), einen Nature Walk (optional, ca. 40 US $ p.P. vor Ort buchbar) oder eine Bootsfahrt auf dem Lake Mutanda (optional, ca. 100 US $ p.P. vor Ort buchbar). Oder Sie nutzen den Tag zum Entspannen auf der Lodge. F/M/A

Day 10

Fahrt nach Kigali & Abreise

Transfer (Dauer ca. 4 Std.) über die Grenze nach Kigali, der Hauptstadt Ruandas. Dort haben Sie die Gelegenheit den lokalen Markt, das „Hotel Des Mille Collines“ und das 2004 eröffnete Genozid-Museum zu besuchen. Flughafentransfer am Abend und individueller Rückflug (optional). F/M

Outdoor Activities & Sports
Day Trips & Excursions
Nature & Wildlife