Reisebüro am Palais: Ecuador und Galapagos-Inseln

Tour/Activity , Germany

About this activity

Kommen Sie mit uns auf Entdeckerreise!

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Day 1

Anreise nach Ecuador

Wir fliegen gemeinsam ab Stuttgart mit der KLM nach Quito.

Ankunft in Quito

Nach unserer Ankunft werden wir von unserer Reiseleitung am Flughafen empfangen und zu unserem Hotel gebracht. Ankunft in Quito, privater Transfer zum Hotel.

Day 1 - 3

Übernachtung: La Vieja Cuba

Familiäres Hotel in der Nähe des touristischen Zentrums "La Mariscal", guter Ausgangspunkt für Ausflüge in Quito und Umgebung, Supermarkt "Supermaxi" und Restaurants/Bars in unmittelbarer Nähe. 3 Nächte, Frühstück

Day 2

Quito: erste Eindrücke

Nach dem Frühstück erkunden wir die Stadt Quito, wir sehen die Altstadt, den Brötchen-Berg „Panecillo“, den Markt Santa Clara, das Äquator-Denkmal und das Museum Intiñan. Wir essen zu Mittag in einem landestypisches Restaurant und besuchen den Kunsthandwerksmarkt in Quito. Optional: Bummel durch das quirlige Stadtviertel La Marical am Abend.

Day 3

Fahrt nach Papallacta zum höchsten Spa der Welt

Heute fahren wir Richtung Osten auf eine Anhöhe von 4.500 Metern (Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden). Von hier startet unsere Wanderung hinunter nach Papallacta – immer mit Blick auf einen der höchsten Berge Ecuadors – den Antisana. Nach ca. drei Stunden erreichen wir Papallacta, wo wir uns in den heißen Quellen unter freiem Himmel erholen können. Im Restaurant serviert man uns Mittagessen. Rückkehr ca. 17 Uhr.

Gemeinsames Abendessen und Sundowner über der Altstadt von Quito im Restaurant Mosaico.

Day 4

Flug nach San Cristóbal

Flug nach San Cristóbal auf den Galapagos-Inseln

Kreuzfahrt auf dem Schiff Santa Cruz II – Albatros-Süd-Ostro

Mogens schiffen wir uns ein auf die 5-Tages-Kreuzfahrt Süd-Ostroute: Insel San Cristóbal, Insel Santa Cruz, Insel Santa Fé, Insel Plaza Sur, Insel Española.

Punta Pitt auf der Insel San Cristóbal

Nachmittags landen wir an der östlichen Spitze der Insel an der Punta Pitt, einem erodierten Tuff-Kegel. Der Wanderweg vom Strand eröffnet eine atemberaubende Sicht auf die Küste und den einzigen Ort, wo drei Arten von Blaufußtölpeln leben, sowie Fregattvogelarten und eine Kolonie junger Seelöwen. Wir können einen Spaziergang machen oder einen Bootsausflug.

Day 5

Insel Santa Fé und Insel Plaza Sur

Nach dem Frühstück nehmen wir das Boot zu einem idyllischen weißen Sandstrand, der viele Seelöwen beheimatet. Der endemische Landleguan, einzigartig auf dieser Insel, kann auch auf den Spaziergängen durch die Kakteenwälder entdeckt werden. Schnorcheln und schwimmen am Strand, Boot fahren oder eine Tour mit dem Glasbodenboot für Nicht-Schnorchler runden diesen Ausflug ab. Das türkisfarbene Wasser der Kanäle von South Plaza steht im Kontrast zu dem weißen Sand und der Küste aus schwarzem Lavagestein. An Land bedeckt ein Teppich aus Sukkulenten den Boden der Insel, auf dem leuchtend grüne Opuntien-Kakteen-Wälder stehen, die von gelb-grauen Landleguanen bewohnt werden, die sehnsüchtig darauf warten, dass Früchte herunter fallen. Entlang der Küste gibt es zudem Seelöwenkolonien und Seevögel spielen mit der Küstenthermik an den Klippen dieses wunderbaren Eilands.

Day 6

Santa Cruz mit der Charles Darwin Research Station

Morgens besuchen wir (Trockenlandung), die Riesenschildkröten-Aufzuchtstation der Charles Darwin Research Station die umgeben ist von einem Riesenkaktus-Wald, wo auch viele Landvögel Unterschlupf finden. Hier befindet sich die Zentrale für wissenschaftliche Forschung, Naturschutz und die Nationalparksverwaltung. Danach fahren wir ins kühlere Hochland der Insel, wo ein komplett anderes Ökosystem vorherrscht, und essen dort zu Mittag.

Am Nachmittag gibt es einige Optionen zur Auswahl (Wandern, Mountainbike oder Kayak fahren in der Tortuga Bay), welche im Vorhinein mit Ihren Ausflugsleiter besprochen werden. Nach der Nachmittagsaktivität geht es wieder zurück nach Puerto Ayora und auf das Schiff.

Day 7

Insel Española – Punta Suarez und Gardner Bay

Hier erwartet uns ein aufregender Spaziergang, wo wir die einzigartigen Meeresvogelkolonien beobachten können. Beispielsweise gibt es hier Albatrosse (April bis Januar), Blaufußtölpel und Gabelschwanzmöwen. Außerdem sehen wir das berühmte geologische Blasloch, aus dem das Wasser bis zu 20 m in die Höhe schießt sowie rot-grün-schwarzen Meeresechsen. Zurück an Bord gibt es Mittagessen.

Nachmittags besuchen wir Gardner Bay auf der Insel Española, den schönen, weißen Korallenstrand, wo wir Seelöwen, Spottdrosseln und Finken bewundern können. Man kann hier auch wunderbar schnorcheln, Kayak, Schlauch- oder Glasbodenboot fahren.

Day 8

Transfer vom Hafen in Baltra nach Puerto Ayora, Santa Cruz

Wir gehen in Baltra von Bord und fahren von dort nach Puerto Ayora, Santa Cruz. Hier genießen wir eine Nacht im dem quirligen bunten Städtchen. Hotel: Mainao, Frühstück

Übernachtung Hotel Mainao

Der beste Ort für Entspannung in Puerto Ayora, in einem komfortablen familiären Umfeld. 1 Nacht, Frühstück

Day 9

Transfer vom Hafen in Puerto Ayora nach Puerto Villamil

Wir werden von unserem Hotel abgeholt und fahren zum Hafen. Hier nehmen wir das Schnellboot auf die Insel Isabela. Fahrtzeit: ca. 2,5 Stunden.

Day 9 - 15

Übernachtung: Hotel Vulcano

Das frisch renovierte Hotel Volcano befindet sich nur zwei Gehminuten vom schönen Sandstrand von Isabela. Im kleinen Fischerort Puerto Villamil können Sie fast alles fußläufig erreichen. Daher ist das Hotel Volcano der ideale Ausgangspunkt für einen unvergesslichen Urlaub im Paradies. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Heißwasser, Klimaanlage und Geldschrank.

5 Nächte, Frühstück

Day 10

Strandurlaub auf der Insel Isabela

Im kleinen Ort Puerto Villamil genießen wir die individuelle Zeit mit den Tieren vor Ort - Meeresechsen, Seelöwen, Flamingos, Schildkröten, Blaufußtölpel, Pinguine und viele mehr Der herrliche Sandstrand lädt zum etspannen ein.

Day 11

Optional Halbtagesausflug

Optional Halbtagesausflug Besuch der Schildkrötenaufzuchstation und Flamingo-Lagune sowie Ortsbesichtigung.

Day 12

Tag zur freien Verfügung

Tag zur freien Verfügung

Day 13

Halbtagesausflug zur vorgelagerten Insel Las Tintoreras

Wir sehen Haie, Meerechsenkolonien, Blaufußtölpel und Pinguine in freier Wildbahn direkt vor der Haustür von Puerto Villamil. Beim Schnorcheln treffen wir auf Schildkröten, exotische Fische, Manta-Rochen, Pinguine und Seelöwen.

Day 14

Optional Tagesausflug

Optional Tagesausflug zum Vulkan Sierra Negra und Vulkan Chico. Abschiedsessen in César‘s Restaurant am Plaza Grande.

Day 15

Rückreise

Früh am Morgen bringt uns ein Schnellboot zurück zur Insel Santa Cruz. Von dort werden wir mit dem Kleinbus zum Itabaca-Kanal und zum Flughafen Baltra gebracht. Am frühen Nachmittag geht unser Flug nach Guayaquil. Von dort treten wir am Abend die Rückreise nach Deutschland an.

Day 16

Ankunft in Deutschland

Ankunft in Deutschland

Outdoor & Sports
History & Architecture
Landscapes & Sceneries
Wildlife & Nature