Ecuador Bergnebelwald Santa Lucia Lodge (3)

Tour/Activity in Quito, Ecuador

About this activity

In diesem verborgenen Nebelwaldparadies finden Sie Abenteuer und Komfort an einem Ort

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Day 1

Ankunft am Santa Lucía und Wanderung durch den Nebelwald bis zur Lodge

Das Santa Lucia Reservat befindet sich nur 80 km von Quito entfernt, im Nordwesten der Pichincha Provinz. Die Anreise im Bus oder Auto von Quito aus dauert etwa 1 Stunde und 30 Minuten. Zum Aufstieg vom Parkplatz zur Lodge benötigt man je nach Schrittgeschwindigkeit ca. 1 bis 2 Stunden. Das heutige Santa Lucia Reservat wurde 1976 von 12 Bauernfamilien gekauft. Die landwirtschaftliche Kooperative entschied gegen Ende der 90ger Jahre, Ökotourismus zu betreiben und somit wurde 1999 ganz oben auf der Bergspitze die Ökolodge Santa Lucia gebaut, die bis zu 20 Gäste beherbergen kann. Vor kurzem wurden 5 private Bungalows konstruiert, die Privatbad, Balkon und eine herrliche Aussicht über den Nebelwald bieten. In diesem verborgenen Nebelwaldparadies finden Sie Abenteuer und Komfort an einem Ort!

Abfahrt in Quito gegen 8 Uhr, Ankunft am Santa Lucía Parkplatz gegen 10:30 Uhr. Beginn des Aufstieges (500 Höhenmeter auf 2 Kilometer, Dauer ca. 1-2 Stunden) geführte Wanderung durch den Nebelwald bis zur Lodge. Nach dem Mittagessen kurze Präsentation über den Naturschutz und die nachhaltigen kommunalen Projekte. Es besteht die Möglichkeit, nach dem Abendessen eine Nachtwanderung zu unternehmen.

Day 2

Wanderung durch Primärwald zu den Wasserfällen

Optional: Frühe Wanderung (ca. 4Uhr) um den Felshahn bei seinem morgendlichen Balzritual zu beobachten. Wanderung durch Primärwald zu den Wasserfällen, um ein erfrischendes Bad in seinem natürlichen Pool zu nehmen. Genießen Sie die herrliche Aussicht in unseren Hängematten und lauschen Sie wie Kolibris und andere Vögel um das Haus schwirren.

Day 3

Bananenplantage und Umachaca Fluss

Nach dem Frühstück Wanderung durch den Nebelwald zur Bananenplantage bis zum Umachaca Fluss. Ein geeigneter Ort um unseren Box Lunch zu verzehren. Anschließend geht es auf dem Yumbopfad (ehemalige Handelsroute der Yumbos) vorbei an zwei Wasserfällen und riesigen Baumfarnen. Halten Sie Ausschau nach Spuren von Wildschweinen, Brillenbären oder Pumas. Ein Auto wartet gegen 14 Uhr am Parkplatz, um Sie wieder zurück nach Quito zu bringen.

Outdoor & Sports
Landscapes & Sceneries
Wildlife & Nature