4-Tages-Kreuzfahrt auf der Yacht Galaxy - Nordroute

Tour von Insel Baltra nach Insel San Cristóbal, Ecuador

Über diese Aktvität

Mit der Luxus-Yacht auf die Inseln Baltra, Santiago, Genovesa und San Cristóbal

Ihr Reiseerlebnis mit Galapagos PRO

Tag 1

Transfer vom Flughafen Baltra auf die Insel Santa Cruz

Ankunft am Flughafen Baltra. Die Insel ist nur von Militärs bewohnt. Ihr Guide wird am Flughafen auf Sie warten und Sie werden nach Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz gebracht. Dort gehen Sie an Bord der Yacht, bekommen Ihre Kabine zugewiesen und essen zu Mittag.

Insel Mosquera

Nachmittags: Das zwischen den Inseln Baltra und Nord Seymor gelegene Felsen- und Korallenriff Mosquera ist aufgrund einer geologischen Hebung an seiner schmalsten Stelle nur 160m breit. Diese Insel beheimatet eine der gröβten Seelöwenpopulationen sowie zahlreiche Küstenvögel. Vereinzelten Berichten zufolge sollen sich hier Orcas von Seelöwen ernähren.

Tag 2

Sullivan Bay auf der Insel Santiago

Vormittags: Im Osten der Insel Santiago erreichen Sie am Nachmittag den weißen Korallenstrand der Sullivan Bucht. Obwohl dieser Strand Ihr volles Augenmerk verdient hätte, wird Sie der Tag mit einem anderen Höhepunkt überraschen: Der erkalteten Lavadecke Santiagos. Vor knapp 100 Jahren flossen hier Lavaströme quer über die Insel und hinterließen unterschiedliche Bodenformen: geflochtene und fadenziehende Lavafelder wechseln sich mit scharfkantig gezackten Formationen ab. Spüren Sie die warmen Steine der schwarzen, unwirklichen Lavalandschaft unter Ihren Händen und versetzen Sie sich zurück in die Entstehungszeit, als hier Vulkane wüteten und letztendlich ein Paradies schufen.

Insel Bartolomé

Nachmittags: Die Insel Bartolomé, Standort des Pinnacle Rock, besteht aus einem erloschenen Vulkan und einer Vielfalt an roten, orangefarbenen, schwarzen und sogar grünen Lava-Formationen. Ein Treppenweg führt bis zum Gipfel des Vulkans, von dem aus man den besten Ausblick auf die Insel genieβen kann. Der Strand eignet sich fantastisch für Schnorcheltouren und bietet zahlreiche Gelegenheiten zur Beobachtung der Galapagospinguine.

Tag 3

Prince Phillip´s Steps auf der Insel Genovesa

Vormittags: Die El Barranco Steilküste, auch als Prinz Phillips Spuren bekannt, birgt felsige Pfade, die bis zu den emporragenden Klippenwänden führen. Von dort aus hat man einen sagenhaften Blick über das Meer. Inmitten der Palo Santo Vegetation sind Rotfuβtölpel, Lava Sumpfohreulen, Galapagos Schwalben sowie Galapagos Tauben zu finden.

Darwin Bay auf der Insel Genovesa

Nachmittags: Der weiβ-sandige Korallenstrand misst eine halbe Meile (0,75 km) und schlängelt sich durch Mangrovenwäldern, in welchen auf eine Vielfalt an Landvögeln zu treffen ist. Besonders verbreitet sind Nazca Tölpel, Rotfuβtölpel und Gabelschwanzmöwen. Weiter unterhalb des Weges gibt es Gezeiten-Pools, in denen Seelöwen herumtollen. Am Ende hat man einen spektakulären Blick von einer Klippe aus.

Tag 4

Interpretationszentrum auf der Insel Santiago

Vormittags: Am Morgen besuchen Sie das moderne Informationszentrum der Insel San Cristobal, indem die Entstehungs- und Siedlungsgeschichte des Galápagos Archipels anschaulich erklärt wird. Ein Fokus liegt auf der Insel San Cristobal, deren Einwohnern und den Herausforderungen, die ein Leben auf den abgelegenen Inseln im Pazifischen Ozean mit sich bringen.

Transfer vom Hafen zum Flughafen von San Cristóbal

Transfer vom Hafen zum Flughafen von San Cristóbal

Outdoor & Sport
Strand
Landschaften
Natur & Tierwelt