24-Tagestour Ecuador Komplett

Tour from Quito to Guayaquil, Ecuador

About this activity

Entdecken Sie die schönsten Plätze Ecuadors

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Day 1

Transfer zum Hotel

Sie werden am Flughafen von einem deutschsprachigen Guide abgeholt und in Ihr Hotel gebracht.

Day 2

Altstadt von Quito

Heute entdecken Sie Quito, von der Unesco bereits 1978 zum Weltkulturerbe anerkannt. Sie beginnen in der Altstadt mit ihren schönen Plätzen, Klöstern und Kirchen wie Basílica, Plaza Grande, Plaza San Francisco oder La Compañia de Jesus. Später fahren Sie zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo" - der "Mitte der Welt“. Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 1 - 2

Fuente de Piedra I

Übernachtung im 3*-Hotel Fuente de Piedra I (inkl. Frühstück)

Day 3

Transfer von Quito zum Sani Lodge

Ihre Reise beginnt mit einem 35-minütigen Flug von Quito nach Coca. Am Flughafen angekommen, werden Sie vom Personal der Sani Lodge in Empfang genommen. Ihr zweisprachiger Naturführer gibt Ihnen Sicherheitshinweise bevor auf dem größten ecuadorianischen Nebenfluss des Amazonas für eine 2 ½ Bootsfahrt einsteigen. Während der Fahrt erhalten Sie einen Geschmack des Amazonas; Indio Gemeinden, Vogelarten wie Reiher, Geier u.a. Während dessen genießen Sie einen leichten Imbiss. In der Sani Lodge werden Sie bereits erwartet und mit Getränken Willkommen geheißen.

Spaziergang durch den Regenwald

Am späten Nachmittag unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang. Auf dem Weg begegnen Sie Affen, Vögel, schwarze Kaimane und treffen auf die erstaunliche Flora mit Zedern, Orchideen, Bromelien u.a. Zurück in der Sani Lodge, erwartet Sie der Küchenchef mit einer großen Auswahl an nationalen und internationalen Speisen. Abends werden Sie von Ihrem Naturführer über das Amazonas-Gebiet informiert.

Day 4

Aussichtsturm auf dem Amazonasgebiet

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Kanu etwa eine halbe Stunde auf dem Challuacocha See, gefolgt von einem kurzen Spaziergang zum 36 Meter hohen Aussichtsturm. Vom Turm aus können Sie über 565 Vogelarten beobachten, darunter: Aras, Tukane, Fliegenschnäpper, Kolibris und mit ein bisschen Glück eine Nahaufnahme von Affen oder Faultieren machen. Danach Rückkehr zur Sani Lodge zum Mittagessen. Am Nachmittag durchwandern Sie den fabelhaften tropischen Regenwald und sehen Orchideen, Lianen, Feigen, uralte Bäume und Bromelien. Mittagessen in der Sani Lodge. Nach dem Abendessen gehen Sie mit einem Naturführer auf eine Nachtwanderung um die verschiedenen nachtaktiven Tiere des Dschungels zu beobachten.

Day 5

Besuch des Yasuni Nationalparks

Nach dem Frühstück fahren Sie das Fluss Napo bis zum Yasuní Nationalpark. Dort besuchen Sie den Papageien-Lecke. Hier haben Sie einen wundervollen Blick auf Hunderte von Papageien, die sich um die mineralstoffhaltige Erde versammeln. Hier sehen Sie Gelb-gekrönte, Orange- und Blauköpfige Papageien. Danach fahren Sie in den Süden des Napo-Flusses innerhalb der Yasuní-Nationalparks und treffen einige Arten, die nicht im Norden nicht zu finden sind wie: Goldmantel-Äffchen und Spinnenaffen, Blaue und gelbe Aras und mit ein bisschen Glück haben Sie eine enge Begegnung mit Weißlippen- oder Halsbandpekaris, ein auf dem amerikanischen Kontinent lebendes Nabelschwein. Im Sani-Community-Center bekommen Sie einen Einblick, wie eine typische Kichwa Familie lebt. Genießen Sie die Speisen, Getränke, Bräuche und Kultur der Sani-Gemeinschaft und lernen, wie die Lebensweise der Einheimischen ökologisch nachhaltig ist. Rückkehr zur Lodge am späten Nachmittag für ein wohlverdientes Abendessen. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine Nachtwanderung.

Day 6

Wanderungen und Kanutoure

Wanderungen und Kanutouren durch das Amazonasgebiet, Vögel und Wildtiere beobachten, Nord und Süd Napo Fluss Aktivitäten.

Day 3 - 6

Sani Lodge

Übernachtung in Sani Lodge. Komplete Verpflegung. F/M/A. Begleitet von einem englischsprachigen Guide.

Day 7

Transfer nach Quito

Nach dem Frühstück haben Sie noch einmal die Gelegenheit, die Affen bei einem Spaziergang am Ufer zu beobachten, bevor Sie wieder abfahren. Transfer direkt von Flughafen nach Otavalo. Begleitet von einem deutschsprachigen Guide.

Day 8

Cuicocha, Cotacachi und Peguche

Wanderung um den Krater von Cuicocha See. Danach besuchen Sie die Stadt Cotacachi und der Wasserfall von Peguche. Begleitet von einem deutschsprachigen Guide.

Day 7 - 8

Posada del Quinde

Übernachtung in Posada del Quinde (inkl. 2X Frühstück)

Day 9

Papallacta

Sie erreichen den kleinen Ort Papallacta, berühmt für seine heißen Quellen. Hier nehmen Sie am Nachmittag ein ausgiebiges Bad und genießen das warme Wasser unter freiem Himmel. Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Termas de Papallacta

Übernachtung in Termas de Papallacta (inkl. 1X Frühstück)

Day 10

Latacunga

Sie verlassen Papallacta und fahren nach Latacunga. Auf dem Weg besuchen Sie die Antisana Reserve. Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Villa Tacunga

Übernachtung in Villa Tacunga. (inkl. 1X Frühstück)

Day 11

Riobamba

Fahrt nach Quilotoa See, Wanderung um den Krater. WeiterFahrt nach Riobamba. Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 12

Vicuña Trekking Programm

Sie besuchen das Abraspungo Tal - Camping in der indigenen Gemeinschaft von Mechahuasca.

Day 13

Vikuña Trekking

6 Stunden Wanderung von Mechahuasca entlang der Nordwestflanke des Chimborazo.

Day 14

Akklimatisierung

Eine Besteigung des Chimborazo ist für erfahrene und gut akklimatisierte Bergsteiger eine Herausforderung und setzt den sicheren Umgang mit Pickel und Steigeisen voraus.

Day 11 - 14

Casa Real

Übernachtung in Casa Real (inkl. 1X Frühstück) - Campingplatz (inkl. 1X Frühstück, 1x Box Lunch, 1x Abendessen)- Casa Real (inkl. 1X Frühstück) - Refuge (inkl. 1X Frühstück, 1x Box Lunch, 1x Abendessen) - Casa Real (inkl. 1X Frühstück, 1x Box Lunch).

Day 15

Besteigung des Chimborazo

Eine Besteigung des Chimborazo ist für erfahrene und gut akklimatisierte Bergsteiger eine Herausforderung und setzt den sicheren Umgang mit Pickel und Steigeisen voraus.

Day 16

Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca

Nach dem Frühstück fahren nach Alausí. Der Zug fährt gegen 11:00 los. Mit einem Zug fahren Sie vorbei an bizarren Schluchten, plätschernden Bächlein und den verschiedensten Pflanzenarten ins Herz der Anden Ecuadors. Der Höhepunkt ist die kurvenreiche Abfahrt entlang der Teufelsnase (Nariz del Diablo). Danach besuchen Sie die bedeutendste Fundstätte der Inkas in Ecuador, Ingapirca (Inkapirka, Kichwa: "Inkamauer"), auch Hatun Kañar (Hatun Cañar, "Groß-Cañar"). Der genaue Zweck der Anlage, die von den spanischen Chronisten der Conquista als „Burg“ (castillo) bezeichnet wurde, ist noch immer nicht entschlüsselt. Inzwischen ist jedoch deutlich geworden, dass es sich nicht nur um eine Festung, sondern auch um eine Kultstätte der Kañari handelte, die später auch von den Inka genutzt und ausgebaut wurde. Die Bauweise des fugenlosen Zusammenfügens großer behauener Steinblöcke ähnelt den in Cuzco erhaltenen Inkaruinen. Nach gängiger Deutung umfasst der Komplex unter anderem einen Sonnentempel, ein Observatorium zur Beobachtung von Sonne und Mond, Lagerräume, rituelle Bäder, Grabstätten, Straßen und Plätze. Weiter Fahrt nach Cuenca. Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 17

Tag zur freien Verfügung

Tag zur freien Verfügung in Cuenca. Am diesen Tag werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 15 - 17

Casa del Águila

Übernachtung in Casa del Águila. (inkl. 3X Frühstück)

Day 18

Cuenca - Cajas Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die wunderschöne Stadt Cuenca - die Kulturmetropole im Süden Ecuadors. Die gemütliche und nostalgische Atmosphäre wird durch die kopfsteingepflasterten Bürgersteige, blumengeschmückte Plätze und noble Fassaden mit ihren reich verzierten Eisenbalkonen unterstrichen. Der Cajas Nationalpark liegt nur wenige Kilometer westlich von Cuenca und ist durchzogen von 200 Lagunen in Höhen von 3.150 bis 4.400 Metern. Die Wanderung ist trotz Höhe von leichtem Schwierigkeitsgrad und dauert ca. 6 Stunden. Genießen Sie die grandiose Landschaft! Bei dieser Ausflug werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 19

Transfer nach Vilcabamba

Fahren Sie von Cuenca nach Vilcabamba mit mit öffentlichen Verkehrsmittel. Bei dieser Fahrt werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 20

Tag zur freien Verfügung

Tag zur freien Verfügung in Vilcabamba. Am diesen Tag werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 18 - 20

Izchayluma

Übernachtung in Izchayluma. (inkl. 2X Frühstück)

Day 21

Transfer nach Guayaquil

Fahren Sie von Vilcabamba nach Guayaquil mit mit öffentlichen Verkehrsmittel. Bei dieser Fahrt werden Sie von einem deutschsprachigen Guide begleitet.

Day 21 - 23

Tage zur freien Verfügung

Tag zur freien Verfügung in Guayaquil.

Hotel City Plaza.

Übernachtung in City Plaza.(inkl. 3X Frühstück)

Day 24

Transfer zum Flughafen

Sie werden von Ihrem Hotel aus zum Flughafen gebracht.

Arts & Culture
Outdoor & Sports
History & Architecture
Landscapes & Sceneries
Wildlife & Nature