Peru Rundreise für Familie Pfaffenberger

Tour from Lima to Jorge Chavez Intl, Lima (LIM), Peru

About this activity

Erleben Sie Lima, Cusco, Machu Picchu, den Titicaca-See, und entspannen Sie am Strand

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Day 1

Inlandsflug Lima - Cusco

Ankunft in Lima und Weiterflug nach Cusco.

Wir holen Sie vom Flughafen ab und bringen Sie zu Ihrem Hotel. Heute genießen Sie einen freien Tag in Cusco.

Unser Vorschlag: Besuch von Qorikancha, dem goldenen Tempel, der der Sonne, dem Inka-Gott, gewidmet ist. Der Eingang zu diesem Ort ist nur 7 Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt und der Eintritt mit Führung kann direkt dort gekauft werden.

Übernachtung im Hostal Inkarri oder vergleichbar.

Day 2

Mitmach-Aktivitäten: Cusco - Pisaq - Lamay - Chichubamba - Piuray Lagoon - Cusco

An nur einem Tag lernen wir „Empanadas“ (gefüllte Teigtaschen) zuzubereiten, mit der Drehmaschine Keramik zu formen, am Prozess der Kakao Produktion teilzunehmen und schließlich werden wir noch auf traditionelle Art und Weise Mutter Erde eine Gabe offerieren (Pachamama). Wir beginnen mit der Zubereitung der Empanadas im Dorf Pisac, bevor uns dann der Weg nach Lamay führt, wo wir an der Zubereitung von weiteren traditionellen Gerichten teilnehmen werden. Anschließend werden wir die Gelegenheit bekommen, einen Kunstschmied zu besuchen, wo wir den Verarbeitungsprozess von Silber kennenlernen.

Danach führt uns die Reise zur Chichubamba Community, in Urubamba, wo wir ein traditionelles Mittagessen in einem der Community Häuser genießen werden (alles bereits im Preis inkludiert). Am Nachmittag werden wir ein wenig mehr traditionelle Töpferei-Techniken kennenlernen sowie das Verfahren wie Kakao zu Schokolade gemacht wird. Zurück in Cusco werden wir an dem See „Laguna de Piuray“ halt machen, wo wir Mutter Erde als Dankeschön für das Wissen, das die Community-Mitglieder mit uns geteilt haben, eine Gabe offerieren.

Übernachtung im Hostal Inkarri oder vergleichbar.

Day 3

Cusco - Ollantaytambo

Heute genießen Sie einen freien Tag!

Nach dem Frühstück fahren Sie von Cusco nach Ollantaytambo. Übernachtung im Hostal Iskay oder vergleichbar.

Optionale Aktivität: 6 Stunden Zip line - 45€ pro Person (für 4 Personen)

Day 4

Machu Picchu: die verlorene Stadt der Inkas

Früh am Morgen gehen wir zum Bahnhof von Ollantaytambo, um den Zug nach „Aguas Calientes“ zu nehmen, einem Dorf am Fuße des Berges „Machu Picchu“, von wo aus wir zur archäologischen Stätte hochsteigen werden. Unser Ziel, Machu Picchu, enthält immer noch viele Geheimnisse. Heute wissen wir, Dank der archäologischen Forschung, dass es wahrscheinlich ein heiliger Ort war, der von dem Inka „Pachacutec“ gebaut wurde, um die umliegenden Berge zu segnen und zu würdigen.

Die anspruchsvolle Bauart der Steine, die Architektur und das Ingenieurwesen, sind der höchste Ausdruck der technologischen Errungenschaften der Inkas. Ankunft in der Station „Aguas Calientes“, wo wir einen Bus nehmen, um 400 Höhenmeter auf einem Zickzack-Weg 30 Minuten lang zur heiligen Stätte Machu Picchu hochzufahren.

Bei Erreichen der Zitadelle passieren wir die Kontrolle. Die Führung wird zwischen 2,5 und 3 Stunden dauern. Wir besuchen den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Gemächer, den Tempel der drei Fenster und Friedhöfe. Anschließend steigen wir nach Aguas Calientes ab, wo wir essen können (Essen nicht im Preis inkludiert) und fahren dann zurück zum Hotel in Cusco.

Hinweis: Beachten Sie das offizielle maximale Gepäckgewicht, das die Zugunternehmen festlegen. Für Peru Rail liegt diese Gewichtsgrenze für einen Koffer bei einem maximalen Gewicht von 5 kg pro Person. Für IncaRail liegt die Gewichtsgrenze für eine Tasche oder einen Koffer bei maximal 8 kg pro Person. Sie können Ihr restliches Gepäck in Ihrem Hotel in Cusco in einem sicheren Gepäckraum ohne Gebühr hinterlassen. Hinweis: Beim Kauf der Zugtickets ist es nicht möglich, Sitzplätze zu reservieren, wenn Sie einen Sitzwechsel benötigen, können Sie dies mit dem Personal direkt an Bord verwalten. Die beste Aussicht können Sie von der linken Seite des Zuges aus genießen.

Übernachtung im Hostal Inkarri oder vergleichbar.

Day 5

Cusco - Puno

Transfer vom Hotel zum Bahnhof.

Abfahrt von Cusco um 7:00 Uhr mit einem Tour-Bus mit Bord-Service. Die Fahrt dauert insgesamt zehn Stunden, aber durch die interessanten Besuche, die wir auf dem Weg machen werden, lohnt sich dieser einzigartige und unterhaltsame Tagesausflug.

Sie nehmen an einer Führung durch das Museum von Pukara teil, passieren den Pass „La Raya“ (höchster Punkt 4.335 m über dem Meeresspiegel) und besuchen außerdem den archäologischen Komplex von Raqchi und den Andahuaylillas Tempel.

Wir kommen um ca. 17 Uhr in der Stadt Puno (3.800 m) an, wo Sie am Busbahnhof abgeholt und zum Hotel gebracht werden.

Übernachtung im Hotel Intiqa oder vergleichbar.

Day 6

Abenteuer am Titicaca-See

An diesem Tag besuchen wir den legendären Titicacasee, der auf 3.965 Höhenmeter liegt, was diesen zum höchsten schiffbaren See der Welt macht. Wir verlassen die Stadt Puno, um zum Hafen von Puno (3.800 m über dem Meeresspiegel) zu gehen. Wir beginnen unsere Reise mit dem Motorboot, das es uns ermöglicht, die Weite und Schönheit des Titicacasees kennenzulernen.

Das erste Ziel werden die schwimmende Insel „Uros“ und ihre Community sein, welche als eine der ältesten Völker Südamerikas gelten. Obwohl behauptet wird, dass heute nur noch wenig von den ursprünglichen Traditionen der Uros übrig ist, haben ihre Nachfahren die einstigen Techniken bewahrt: das Schilf "Totora" zu verwinden und zu formen, was als bemerkenswertes kulturelles Erbe anzusehen ist. Mit dieser traditionellen Technik können sie riesige schwimmende Inseln konstruieren, auf denen sie ihre Häuser, Schulen und sogar medizinischen Zentren bauen.

Wir werden unsere Reise zur Insel Amantani fortsetzen (3 ½ Stunden in einem normalen Motorboot), bewohnt von 800 Familien in einer Bauern- und Textil Community. Wir kommen um 13:00 Uhr an und essen zu Mittag in einem Familienhaus. Am Nachmittag beginnen wir eine Wanderung, die uns zum höchsten Punkt der Insel auf den Berg Llacastiti führt, von wo aus wir einen atemberaubenden Sonnenuntergang beobachten werden.

Nach dem Abendessen werden wir ein kleines Treffen in einer lokalen Community haben, wo wir uns mit unseren Gastfamilien treffen, um uns mit dieser zu unterhalten und auszutauschen.

Übernachtung auf der Insel Amantani bei einer unserer Gastfamilien.

Day 7

Amantani Insel - Puno

Wir nehmen bereits früh am Morgen um 08:00 Uhr ein Frühstück zu uns und verlassen dann die Insel Amantani um eine Bootsfahrt zur Taquile Insel zu unternehmen, die etwa 40 Minuten dauert. Taquile hat ungefähr 1.200 Einwohner und eine reiche Textiltradition. Seitdem sich der Tourismus auf dieser Insel entwickelt hat, bieten einige Taquileños (Inselbewohner) Unterkünfte, Mahlzeiten in Restaurants und Transportboote an. Wir werden auf der Insel am Nordpier ankommen und eine Stunde zu einem Dorf gehen, wo ein Mittagessen auf uns wartet. Später auf der gegenüberliegenden Seite der Insel werden wir 530 Stufen bis zum Dock hinuntersteigen und mit einem Boot nach Puno zurückkehren. Hinweis: Das Mittagessen in Taquile ist nicht inbegriffen und wird vor Ort bezahlt (10 USD).

Übernachtung im Hotel Intiqa oder vergleichbar.

Day 8

Los geht's zum nächsten Abenteuer: Puno - Juliaca - Lima

Wir verlassen das Hotel und machen uns auf den Weg zum Flughafen Juliaca, ca. 40 Minuten Fahrzeit, um den Inlandsflug nach Lima zu nehmen.

Wir werden Sie am Flughafen abholen und zu Ihrem Hotel bringen.

Übernachtung im Hotel Libre by Best Western oder ähnlich

Optionale Aktivität: Sillustani Complex auf dem Weg zum Flughafen - 24€ pro Person (für 4 Personen)

Day 9

Zwischen Wüste und Meer: Lima - Paracas - Paracas National Reserve

Transfer vom Hotel zum Busbahnhof, von wo wir den Bus nach Paracas nehmen. Die Reise ist weitgehend auf flachem Boden und folgt einer geraden Straße entlang der Küstenwüste neben dem Pazifischen Ozean. Wir kommen nach ca. 3,5 Stunden an und werden zum Hotel gebracht.

Anschließend fahren wir in den Paracas Nationalpark, wo wir große Flamingoschwärme am Meer beobachten können. Wir werden zum Paracas Informationszentrum gehen, wo man uns die Flora und Fauna im Reservat erklärt. Später setzen wir unseren Besuch durch die Wüste fort und folgen einer schlammigen Straße, um zum schönen Strand von Lagunillas zu gelangen. Später kehren wir zurück nach Paracas.

Übernachtung im Hotel Emancipador oder ähnlich

Day 10

Insel Ballestas - California Wüste

Um 7:45 Uhr fahren wir zur neuen Anlegesteg des Hotels Libertador, wo kleine Transportboote auf uns warten werden. Um 08:00 Uhr werden wir unseren Ausflug zu den Ballestas Inseln starten, die der Lebensraum vieler Meerestiere wie Humboldt-Pinguine, Pelikane, Tölpel, Flamingos, Delfine und Seelöwen ist, die leicht von unserem Motorboot aus zu beobachten sind. Außerdem erkunden wir auf dieser Tour die besondere Dünen-Landschaft mit unseren Buggies und ihrer ganzer Schönheit und Einzigartigkeit.

Auf Wunsch können wir auch Sandboarden probieren!

Achtung: Individuelle Wünsche bitte am Anfang der Tour dem Naturführer mitteilen, damit diese Tour ganz nach den eigenen Vorstellungen verläuft!

Übernachtung im Hotel Emancipador oder ähnlich

Day 11

Flug über die Nazca Linien - Paracas - Lima

Der Flug über die Nazca-Linien von Pisco aus ist eine ausgezeichnete Option, wenn man nicht viel Zeit hat oder zu lange und viele Busfahrten vermeiden will.

Wir werden im Hotel in Paracas abgeholt und zum 4 km von der Stadt entfernten Flughafen (die genaue Abfahrtszeit wird von unserem örtlichen Kollegen bestätigt) gebracht.

Wir besteigen ein kleines Flugzeug, jedes mit einem Fensterplatz. Unser Pilot gibt uns eine kurze Erklärung, bevor wir an Bord gehen.

Die Nazca-Linien sind ein riesiges Netzwerk von Tier- und Pflanzenzeichnungen, die der Nazca-Kultur zugeschrieben werden. Sie erstrecken sich über eine Fläche von etwa 350 Quadratkilometer. Unter den Tieren werden wir den Kolibri, den Hund, den Affen, den Astronauten, den Wal und die Spinne sehen. Die deutsche Archäologin Maria Reiche widmete 50 Jahre ihres Lebens dem Studium und der Erforschung dieses Ortes. Sie kam zu dem Schluss, dass es tatsächlich eine Art astronomischer Kalender war. Die Nazca Linien wurden im Jahr 1994 zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Dauer: Der Flug dauert ca. 1 Stunde und 30 Minuten

Hinweis: Die Flugzeuge starten täglich von 7 bis 15 Uhr. Der Flug ist abhängig von den Wetterbedingungen und dem Flugverkehr der Region. Sollte das Wetter in Pisco/Paracas oder über den Nazca-Linien nicht klar genug sein, kann sich der Flug um ein bis zwei Stunden verzögern.

Anschließend nehmen Sie den Bus zurück nach Lima. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel Libre by Best Western oder vergleichbar.

Day 12

Los geht's zum Stand!

Wir werden vom Hotel abholt und zum Flughafen gebracht.

Inlandsflug Lima - Tumbes

Übernachtung im La Posada de los Tumpis oder vergleichbar.

Day 13

Walbeobachtung

Walbeobachtung: Wir segeln durch blaue Gewässer, während wir nach dem unverwechselbaren Buckelwalen Ausschau halten. Diese Wale machen eine jährliche Wanderung bis in die Nähe des Äquators, um zu brüten und zu gebären. Von Juli bis Oktober kann man diese grandiosen Säugetiere in diesem Teil des Pazifiks dank ihres extrovertierten Oberflächenverhaltens erleben. Bei diesem Ausflug am frühen Morgen über den Ozean geht es jedoch nicht nur um den Buckelwal. Wir entdecken die lokale Meeresfauna von fröhlichen Delfinen, neugierigen Seelöwen, Schildkröten, die durch die tropischen Gewässer waten, bis hin zu anderen Walarten. Jedes der drei Schiffe ist für maximal 24 Passagiere ausgelegt und wird von erfahrenen Kapitän gesteuert. Danach haben wir die Möglichkeit, uns die Beine zu vertreten und durch das Marinemuseum zu laufen, das Ergebnis der laufenden Forschung und wissenschaftlichen Untersuchung eines lokalen Teams. Hinweis: Es besteht eine Wahrscheinlichkeit von 98%, Buckelwale während einer unserer speziellen Walbeobachtungstouren zu sehen. Für den Fall, dass wir den Buckelwal nicht entdecken, laden wir Sie zu einer weiteren kostenlosen Tour ein.

Übernachtung im La Posada de los Tumpis oder ähnlich

Day 14

Tag zur freien Verfügung

Übernachtung im La Posada de los Tumpis oder ähnlich

Optional: Tauchen.

Day 15 - 17

Strandurlaub

Der Strand von Los Organos ist er der perfekte Ort, um sich zu entspannen - abseits der Touristenströme. Hier genießen wir das schöne nördliche Wetter der peruanischen Küste.

Übernachtungen im La Posada de los Tumpis oder ähnlich

Day 18

Tumbes - Lima

Inlandsflug Tumbes - Lima Wir werden am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht.

Übernachtung im Hotel Libre by Best Western oder ähnlich

Day 19

Abreisetag

Transfer zum Flughafen.

Arts & Culture
Outdoor & Sports
Beach
History & Architecture
Landscapes & Sceneries