Galapagos-Kreuzfahrt Danubio Azul - Südroute (5)

Aktivität/Exkursion , Ecuador

Über diese Aktvität

Auf der Yacht entlang Black Turtle Cove, South Plazas, Santa Fe, Cerro Brujo, Punta Cormorant, Baltra.

Ihr Reiseerlebnis mit Galapagos PRO

Tag 1

Ankunft in Baltra und Transfer Black Turtle Cove

Sie kommen am Flughafen Baltra an und werden nach den Einreiseformalitäten direkt zur Motoryacht Danubio Azul gebracht. Nach einer Einführung geht es direkt los in Richtung Santa Cruz. Von der Yacht steigen Sie auf ein Motor betriebenes Schlauchboot um und fahren zur sehr idyllisch liegenden Black Turtle Cove. Bevor Sie in die Cove einfahren, stellt der Bootsführer den Motor aus, damit die hier lebenden Wildtiere nicht gestört werden. In dieser einzigartigen, ruhigen Atmosphäre steuern wir mit behutsamen Paddelschlägen durch das Gewässer und können u.a. Suppenschildkröten, Rochen, Reiher in der von Mangroven umgebenden Bucht entdecken.

Tag 2

Nach South Plaza und Santa Fé

Die Insel South Plaza liegt ein paar hundert Meter vor der Ostküste der Insel Santa Cruz. Zahlreiche Opuntien-Bäume sind über die Insel verteilt und ein bunter Sesuvien-Pflanzenteppich, lässt die Insel, je nach Jahreszeit, grün, gelb oder rot-violett leuchten. Hier können Sie die endemische Gabelschwanzmöwe und den Goldlaubsänger, neben sich sonnenbadenden Landleguanen entdecken. Entlang der Küstenlinie haben große Seelöwen-Kolonien ihr Revier und an den Klippen kann man Audubon-Sturmtaucher, Rotschnabel-Tropikvögel, Fregattvögel und Braunpelikane schweben sehen.

Sie setzen zur Insel Sant Fé über, mit ihrer wunderschönen, türkisfarbenen Bucht. Es lohnt sich den Pfad hoch auf die Klippen zu nehmen, da man von dort einen atemberaubenden Blick über die Bucht und die Insel hat.

Der Galapagos-Nationalpark hat ein vorübergehendes Schwimm-, Schnorchel- und/oder Tauchverbot in den Gewässern um Santa Fé angeordnet.

Tag 3

Zu Cerro Brujo

Heute führt die Sie die Kreuzfahrt zur Insel San Cristóbal. An der Südseite besuchen Sie das Jacinto Gordillo Zuchtzentrum und erfahren hier sehr viel Wissenswertes und wissenschaftlich aktuelles über die Galapagos Riesenschildkröten. Es ist einfach einmalig diese majestätischen Tiere aus der Nähe betrachten zu können. Später kommen Sie zu einer der schönsten Buchten des Galapagos Archipels, Cerro Brujo. Der Kontrast der schwarzen Lavafelsen auf dem weißen Sandstrand im türkisfarbenen Meer ist ein absolutes Postkartenmotiv. Spazieren einfach diesen wunderschönen Strand entlang und lassen Sie sich überraschen, wer Ihnen so alles begegnen wird.

Tag 4

Transfer zum Punta Cormorant

Die historisch geprägte Insel Floreana ist ihr heutiges Tagesziel. Sie wurde als erste Insel von Menschen besiedelt, da sie eine Frischwasserquelle hat. Sie besuchen die kuriose Post Office Bay, wo Anfang des 18. Jahrhunderts Walfänger ihre Post in einem Fass hinterlegten, in der Hoffnung das vorbeifahrende Schiffe sie mit in die Heimat nehmen würden. Heute wird diese Tradition von den Besuchern fortgesetzt. Schauen Sie auch mal nach, ob Sie nicht vielleicht auch eine Postkarte aus ihrer Region finden und diese ausliefern können. Etwas weiter östlich befindet sich der Punta Cormorant, ein zwischen zwei Tuffsteinen eingebetteter Strand, der aufgrund von Olivin-Kristallen dunkelgrün schimmert. Sie können den kurzen Pfad ins Hinterland der Insel nehmen und stoßen bald auf eine Salzwasserlagune, in der sich fast ganzjährig Flamingos und Bahamas-Enten tummeln. Folgen Sie dem Pfad weiter und Sie erreichen einen unglaublich weißen Sandstrand, der direkt zum Schnorcheln einlädt.

Tag 5

Zurück zu Baltra

An ihrem letzten Tag an Bord der Danubio Azul geht es zur viertgrößten Insel des Archipels, zur Insel Santiago. Die Sullivan Bucht hebt sich besonders durch ihr erst 100 Jahres Lavafeld ab, das wie ein Obsidian-Feld in der Sonne funkelt. Hier spürt man direkt was solche Naturgewalten, wie ein Vulkanausbruch, bewirken können. Besonders faszinierend ist es zu sehen, wie sich die Natur, so nach und nach ihren Lebensraum wieder zurückerobert, besonders die Grashüpfer und Lavaechsen setzen hier schöne farbliche Akzente.

Die Kreuzfahrt nähert sich ihrem Ende und Sie fahren zurück zum Hafen nach Baltra. Von dort aus geht es entweder zum Flughafen und ihre Rückreise zum Festland beginnt oder Sie fahren mit Ihrem Galapagos-Programm fort.

Strand
Natur & Tierwelt
Landschaften