Ecuador-Anden: Cotopaxi Nationalpark auf dem Weg nach Quito

Tour/Activity in Baños de Agua Santa, Ecuador

About this activity

Ausflug in den Cotopaxi Nationalpark

Your Travel Experience with Galapagos PRO

Besuch des Cotopaxi Nationalparks

Unternehmen Sie heute auf dem Weg zurück nach Quito einen Ausflug in den Cotopaxi Nationalpark. Der höchste aktive Vulkan der Welt ist seit August 2015 erwacht und spukt regelmäßig Asche in die Luft. Seine fantastische geologische Form eines konisch geformten Vulkans mit weißem Schneekleid hat ihn zu einer Art Wahrzeichen des Landes gemacht, zumal er relativ häufig ganz oder teilweise wolkenfrei ist.

Die Laguna Limpiopungo lässt sich in einem herrlichen rund einstündigen Spaziergang zur Beobachtung von Wasservögeln, Bergpanoramen und nicht selten Wildpferden umrunden.

Vom Hauptweg steigt eine Piste recht steil nach Süden den Vulkan hinauf. Nach einigen Serpentinen erreicht man einen Parkplatz auf 4.600 Metern. Nur zu Fuß gelangt man von dort über einen Schotterpfad zur nahen Schutzhütte Refugio José Ribas auf 4.800 Metern, von wo aus die meisten Bergsteiger nach Mitternacht über die Nord-Aufstiegsroute zum Gipfel aufbrechen. Bei klarer Sicht haben Sie von hier einen grandiosen Ausblick. Hier können Sie sich bei einer heißen Schokolade stärken und sich einen Stempel in Ihren Reisepass geben lassen. Zur Mittagszeit können Sie zum Beispiel zur Hacienda Cienega fahren, die schon Alexander von Humboldt begeisterte. Die Hacienda ist heute ein Hotel und man atmet die historischen Ereignisse quasi ein. Der Garten ist sehenswert.

Landscapes & Sceneries
Outdoor & Sports
Wildlife & Nature